12.04.2016 um 13:15 Uhr – Reifenbrand an Schlepperzug

Direkt nach dem ersten Einsatz mit einer ausgelösten Brandmeldeanlage, ereignetet sich vor dem Einsatzobjekt ein Folgeeinsatz für die Ortsfeuerwehr Edewecht. Bei einem Schleppergespann war es zum Platzen eines Reifens gekommen und dadurch zum Heißlaufen der Bremsanlage. In dieser kam es dadurch zu einem Schwellbrand der von den direkt vor Ort befindlichen Kameraden und Kameradinnen gelöscht wurde. Da die Hitze in der Reifenanlage immer wieder anstieg, wurde über einen längeren Zeitraum gekühlt. Eine Kontrolle mittels Wärmebildkamera erfolgte dann abschliessend um ein Wiederaufflammen zu verhindern.
Der Einsatz endete gegen 14:20 Uhr.

Im Einsatz waren:
Ortsfeuerwehr Edewecht mit ELW und HLF 20
Polizei

Vorheriger Beitrag
12.04.2016 um 12:56 Uhr – Brandmeldeananlage aufgelaufen
Nächster Beitrag
14.04.2016 um 20:05 Uhr – angekündigter Suizid
Menü