14.08.2017 um 18:52 Uhr – Kind in Fahrzeug eingeschlossen

Wie bereits vor einigen Wochen wurde die Ortsfeuerwehr Edewecht zu einem eingeschlossenen Kind in einem Pkw gerufen.
Auf dem Parkplatz eines Supermarktes war es durch unglückliche Umstände dazu gekommen dass der Pkw verschlossen wurde während das Kind sich noch darin befand.
Bei Eintreffen der Ersten Einsatzkräfte war bereits eine Scheibe durch Helfer zerschlagen worden und das Kind befreit.

Wir weisen auch in diesem Fall bereits jetzt an dieser Stelle darauf hin, dass das Kind nicht während des Einkaufes im Auto zurück gelassen wurde. Auch in diesem Fall waren es unglückliche Umstände die die Situation bedingten.

Der Einsatz endete gegen 19:15 Uhr.

Im Einsatz waren
Ortsfeuerwehr Edewecht mit HLF 20, TLF 16/25, GW-L1 und ELW

Vorheriger Beitrag
12.08.2017 um 17:00 Uhr – Rauchmelder ausgelöst
Nächster Beitrag
15.08.2017 um 22.14 Uhr – Baum auf Straße
Menü