22.03.2022 um 15:34 Uhr – Pferd im Graben

Am Dienstagnachmittag wurde die Ortsfeuerwehr zusammen mit den Ortsfeuerwehren Friedrichsfehn und Jeddeloh 2 mit dem Stichwort Großtierrettung in die Straße Schoolstraat gerufen. In einem Graben auf einer Wiese war ein Pferd in einen Graben gerutscht und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Mittels Gurten und Muskelkraft wurde das Pferd aus dem Graben gezogen und konnte vom Tierarzt weiter versorgt werden. Einsatzende ca. 16 Uhr.

Im Einsatz waren:

Ortsfeuerwehr Edewecht mit HLF 20, TLF 16/25 und ELW 1
Ortsfeuerwehr Friedrichsfehn mit LF 8
Ortsfeuerwehr Jeddeloh 2 mit LF 8/6 und GW-L
Tierarzt

Vorheriger Beitrag
22.03.2022 um 06:04 Uhr – Rauchentwicklung im Container
Nächster Beitrag
26.03.2022 um 11:59 Uhr – gemeldeter Garagenbrand
Menü