05.10.2020 um 17:01 Uhr – gemeldeter Wohnungsbrand

Die Ortsfeuerwehren Edewecht, Husbäke und Osterscheps wurden am Montagnachmittag zu einem Wohnungsbrand in die Straße Feldkamp gerufen. Nach der Erkundung der Einsatzstelle, wurde von außen eine
Verrauchung im Erdgeschoss festgestellt. Die Einsatzkräfte schafften sich Zugang zu der Wohnung und schafften sofort Abluftöffnungen, damit der Rauch entweichen konnte. Es wurde die Quelle gefunden, die die Verrauchung verursacht hatte. Zum Glück wurde kein offenes Schadenfeuer festgestellt. Einsatzende ca. 18:15 Uhr.

Im Einsatz waren :
Ortsfeuerwehr Edewecht mit HLF 20, TLF 16/25, GW-L1, LF 8/6 und ELW
Ortsfeuerwehr Osterscheps mit TLF 16/25
Ortsfeuerwehr Husbäke mit LF 10 und TLF 2000
Gemeindebrandmeister
Rettungsdienst Ammerland mit einem Rettungswagen
Polizei
EWE Netz

Vorheriger Beitrag
02.10.2020 um 19:39 Uhr – Brandmeldeanlage ausgelöst
Nächster Beitrag
Neuer Einsatzleitwagen
Menü